FV Dinglingen 1920 e. V.
FV Dinglingen 1920 e. V.

Charly's Nr. 1 Torwartschule

Charlys Torwartschule trainiert die Jugendtorhüter des FV Dinglingen



Traingszeiten

Donnerstag 16.30 Uhr bis 17.30Uhr

 

Trainingsort

Sportplatz Mauerfeld



Hier gehts zur Torwartschule

Konzept

Liebe Sportfreunde, 

leider ist der Torhüter, seine Position, sein Training und der Torwarttrainer immer noch ein Findelkind in vielen Vereinen. Dies zieht sich, man mag es kaum glauben bis hin in die Profivereine.
Es besteht ein sehr großer Handlungsbedarf im Bereich der Spezialausbildung von Torhütern, oder wie es seit neuestem heißt :die Torwartspieler Position.
Es braucht vom Verein und den Trainern Verständnis dafür, dass diese spezielle Position auch ein spezielles Torwarttraining benötigt.
Die Vereine in denen ich trainiere, haben dies erkannt und der Erfolg gibt ihnen Recht!
Nach langjähriger Erfahrung habe ich die Notwendigkeit auch aus meiner eigenen aktiven Zeit für ein spezielles Torwarttraining erkannt.
Die erfolgreiche Ausbildung eines Torhüter beginnt nicht erst ab einem bestimmten Alter.
Auch hier gilt: je eher - je besser.

In meiner langjährigen Tätigkeit als Torwarttrainer bin ich mehr als einmal darüber erschrocken wie wenig Grundkenntnis viele meiner Schüler zu Beginn ihrer speziellen Ausbildung mitgebracht haben. Und genau da will ich mit meiner Arbeit ansetzen.

Die erfolgreiche Trainertätigkeit wird mir ermöglicht durch:
- meine langjährige Erfahrung als Aktiver Torhüter

- modernes Torwarttraining nach den neusten Erkenntnissen

- durch moderne und neuste Trainingshilfsmittel (siehe Trainingsmittel)

- Fachliteratur
• Trainingsmethoden von Sepp Maier

• Torwartinternat Ajax Amsterdam

• Torwartakademie St´Louis Goalkeeper Training

• spezielles Torwarttraining der Torhüter aus Schottland und England.

 

Zudem gilt:
Im Training wird sich um jeden einzelnen gekümmert. Fehler werden individuell analysiert und das Training darauf abgestellt.

Trainiert wird in Gruppen zu max. 6 Teilnehmern, damit ich jedem Teilnehmer gerecht werden kann.

Es finden Einzelgespräche statt, auch im psychologischen Bereich wird gearbeitet.
Es wird auch darauf hin gearbeitet, dass die Torhüter ihre Fehler selbst erkennen und selbstständig korrigieren.
Das Ziel des Trainings ist es, dass die Torhüter die erlernte Technik mit ins Spiel nehmen, um es dort dann praxisnah anzuwenden.
"Wer sich für die Position des Torhüters entscheidet, soll auch die Chance bekommen, professionell ausgebildet zu werden. Denn der Torhüter entscheidet sehr oft über Sieg oder Niederlage - er ist der letzte Rückhalt seiner Mannschaft!"

Sportliche Grüße

Charly Trindler



Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© FV Dinglingen

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.