FV Dinglingen 1920 e. V. FV Dinglingen 1920 e. V.

Das ist unser FV Dinglingen 1920 e. V.

Tradition und immer ein Treffer: FV Dinglingen

Für jeden, der in seiner Freizeit mehr Bewegung möchte, ist der FV Dinglingen der richtige Verein. Denn Fußball steht bei uns im Mittelpunkt. Wir suchen ständig ambitionierte Spieler aller Altersklassen, die mit dem Ball umgehen können und Spaß daran haben, mit zehn weiteren Fußballfreunden auf dem Rasen zu stehen. Wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat, kann gerne Kontakt mit uns aufnehmen. Ebenso sind selbstverständlich auch alle Freizeitkicker bei uns willkommen, die in ihrer Freizeit nicht auf die für uns schönste Nebensache der Welt verzichten wollen.

Auf unseren Seiten haben wir Ihnen viele interessante Informationen über unsere Senioren, Jugendmannschaften und unseren Verein im Allgemeinen zusammengestellt. Schauen Sie sich einfach um!

Wir freuen uns auf Sie,
der FV Dinglingen

Vorstand

Senioren FV Dinglingen

Spielbericht 1.Mannschaft

 

SV Kippenheimweiler - FV Dinglingen   1:2  (1:0)


Das Derby gegen den SV Kippenheimweiler war für beide Trainer ein besonderes Spiel. So spielte der aktuelle Spielertrainer Cosimo Misita lange Jahre in Dinglingen und unser Trainer war schon als Spielertrainer in Kippenheimweiler tätig. Zudem sind beide sehr gute Freunde und keiner wollte natürlich gegen den Anderen verlieren.


Ein Fehlpass führte schon in der ersten Minute zum 1:0 für Kippenheimweiler. Wir fanden in der Anfangsphase zu keiner Zeit zu unserem Spiel, da uns der Gegner mit Laufbereitschaft und Kampf uns das Leben schwer machte.


Wahrscheinlich hatten wir das Spiel im Kopf vorher schon gewonnen, anders ist die Leistung der Mannschaft nicht zu erklären.


Jeder der einmal Fußball gespielt hat, weiß wie schwer es dann ist den Schalter umzulegen und dagegen zu halten. Nach und nach bekamen wir das Spiel aber in den Griff, hatten auch die eine oder andere Einschussmöglichkeit, ein Tor wollte uns aber nicht gelingen. So ging es mit einem 0:1 Rückstand in die Pause.


Eine etwas deutliche Ansprache sollte die Mannschaft dann aus Ihrem Sonntagschlaf reißen.

Dies gelang auch, wir spielten druckvoll auf das Tor des SVK und wurden in der 49. Minute durch Enzo Braun nach toller Vorarbeit von Irfan Celik mit dem 1:1 belohnt.

Nun dachten alle der Knoten sei geplatzt und wir spielen den Gegner an die Wand. Aber wieder schalteten wir einen Gang zurück und überließen dem Gegner das Mittelfeld.


In er Folgezeit gab es auf beiden Seiten gute Torchancen, wobei Sascha Philipp zeigen konnte warum er einer der besten seiner Zunft ist! Als sich dann ein Verteidiger des SVK nur mit einem Foul gegen Irfan Celik helfen konnte, war es unser Kapitän Waleri Nadzyn der uns mit einem souverän getretenen Elfmeter 2:1 in Führung brachte.


Nun dachte wieder jeder das Spiel ist entschieden. Weit gefehlt !


Alle Achtung vor der Moral vom SVK. Sie gaben das Spiel zu keiner Zeit verloren und kämpften bis zur letzten Minute um zumindest einen Unentschieden zu erreichen. Nach einem Konter hätten wir das Spiel endgültig entscheiden müssen, aber Hasan Kaya scheiterte am nachsetzenden Verteidiger in aussichtsreichen Position.


Schon weit in der Nachspielzeit gab es dann eine Serie von Eckbällen für den SVK.

Unsere Abwehr schaffte es nicht entscheidend zu klären und als schon alle Dinglinger mit dem Abpfiff des Schiedsrichters rechneten sprang der Ball Marco Stöhr im Strafraum an die Hand.

Der Schiedsrichter pfiff zum Entsetzen aller Dinglinger Fans Elfmeter. Sehr unglücklich aber so ist nun mal die Regel. Die Spieler von Kippenheimweiler jubelten schon, da Valentin Friedrich normalerweise ein sicherer Schütze ist.

 

Sascha Philipp im Tor blieb jedoch eiskalt und versuchte den Schützen zudem verbal zu irritieren. Dies gelang auch der Schütze schoss den Ball über das Tor. Direkt nach dem Elfmeter pfiff der Schiedsrichter die Partie endlich ab!


Fazit: Wenn man oben mitspielen will, muss man solche Spiele gewinnen. Es bedarf aber einer deutlich besseren Einstellung um das nächste Mal nicht mit leeren Händen da zu stehen.

 

Alles was sie über die Vorbereitung unseren Seniorenmannschaften für die Saison 2013/2014 wissen sollten... finden sie hier

Jugendabteilung

Planungen für die Saison 2014/2015!

 

 

 

 

 

Für die neue Saison 2014/2015

planen wir derzeit mit 12 FV Dinglinger-Mannschaften.

Hier ein erster Überblick

über die geplanten Trainingsorte sowie die Trainerbesetzung.

Webmaster

Vorschau

Diese Woche stehen folgende Partien an:

Daten werden geladen...

Stand 25.08.2013

 

!!! Vorsicht Änderungen jederzeit möglich !!!



Jugendabteilung

Jugend Aktuell

Kommen, schauen, probieren….

Sollte Ihr Kind Interesse am Fußballsport haben, bringen Sie es bei uns einfach zu einem unverbindlichen Schnuppertraining vorbei. Unsere engagierten Trainer freuen sich auf alle begeisterten Junioren-Fußballspieler jeden Alters…

 

 

 

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:


Jugendleiter


 Kai Müller, Tel.: 07821/23810 oder 0151/17039887

Kontakt





Partner & Sponsoren

Klicken Sie hier, um zu unseren Werbepartnern zu gelangen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© FV Dinglingen

Diese Homepage wurde mit 1&1 Do-It-Yourself Homepage erstellt.